Ratsprotokoll

Eintrag im Ratsprotokoll der Stadt Linz,
wonach am 15. August 1815 „der am Rathshauß erschienenen Burgerschaft“
1) das Königlich-Preußische Besitzergreifungspatent, Berlin, 21. Juni 1815
2) die Aufforderung an die mit der preußischen Monarchie vereinigten Rheinländer, Wien, 5. April 1815
3) das Besitznahmepatent, Koblenz, 8. August 1815
öffentlich verlesen wurde, „worauf der preußische Adler am Rathshaus angebracht, sodan unter dem Donner der Boeller und Läutung aller Glocken allerseits ein herzliches Vivat gerufen und mehrmals wiederholt wurde.“
(Stadtarchiv Linz)


Andrea Rönz

Studierte Germanistik und Geschichte in Bonn, M.A., Leiterin des Stadtarchivs Linz am Rhein, freie Redakteurin und Autorin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.