Kategorie: Stadtgeschichte

Der Kastenholzaltar im Linzer Rathaus

Im Sitzungssaal des historischen Rathauses der Stadt Linz hängt ein 1631/32 von Bürgermeister Augustin Kastenholz gestifteter Flügelaltar, der nach seinem Stifter als „Kastenholzaltar“ bezeichnet wird. In geschlossenem Zustand zeigt der Altar das Stifterehepaar Augustin...

Die NS-Volksbüchereien in Linz-Stadt und -Land

Im Mai 1933 wurden in ganz Deutschland die Bücher unerwünschter Autoren verbrannt, so auch auf dem Hof des Gymnasiums in Linz. Doch dieser Akt der Barbarei gegen die Kultur, die häufig allzu willkürliche „Säuberung“...

Die Linzer Klapperjungen

Nach katholischer Tradition werden zum Gloria der Gründonnerstagsmesse noch einmal die Glocken geläutet und schweigen dann bis zur Osternacht. Glaubt man dem Volksmund, fliegen die Glocken an diesen Tagen nach Rom. Dort stärken sie...

Linzer Rundgang │ Marktplatz 1

  Der „Linzer Rundgang“ ist ein derzeit in der Entwicklung befindliches Projekt mit dem Ziel, die Sehenswürdigkeiten der Linzer Altstadt längs einer QR-Code-basierten Route erlebbar zu machen. Als Prototyp für eine Station des Rundgangs...

Linzer Soldaten in der Schlacht bei Waterloo

In diesen Tagen jährt sich die Schlacht bei Waterloo, die zu Napoleon Bonapartes endgültiger Abdankung führte, zum 200. Mal. An der Schlacht am 17./18. Juni 1815 nahmen auch Linzer Soldaten teil. Sie kämpften in...