Autor: René Schulz

Die NS-Volksbüchereien in Linz-Stadt und -Land

Im Mai 1933 wurden in ganz Deutschland die Bücher unerwünschter Autoren verbrannt, so auch auf dem Hof des Gymnasiums in Linz. Doch dieser Akt der Barbarei gegen die Kultur, die häufig allzu willkürliche „Säuberung“...