Ausstellung „Johann Martin Niederée – Künstler aus Linz am Rhein“

Plakat NiederéeDer aus Linz stammende Maler Johann Martin Niederée hätte im November dieses Jahres seinen 185. Geburtstag gefeiert. Obwohl der hochtalentierte Künstler 1853 im Alter von nur 22 Jahren starb, hinterließ er zahlreiche Porträts, Zeichnungen oder auch Entwürfe für Glasfenster. Eine Auswahl seiner Werke und private Dokumente wie Briefe und Gedichte werden vom 7. bis 15. November 2015 im Stadtarchiv Linz am Rhein gezeigt.

Die Ausstellung zu Johann Martin Niederée ist Auftakt zu der neu konzipierten Ausstellungsreihe des Stadtarchivs „Linzer Archivale“, die in loser Folge stadtgeschichtliche Themen aufgreifen und präsentieren wird.

Dauer:
7. bis 15. November 2015

Veranstaltungsort:
Stadtarchiv Linz am Rhein
Klosterstraße 13 (Servitessenkirche)
53545 Linz am Rhein

Öffnungszeiten:
Samstag, 7.11., 12-19 Uhr Sonntag, 8.11., 11-19 Uhr Donnerstag/Freitag, 12./13.11., jeweils 15-19 Uhr Samstag/Sonntag, 14./15.11., jeweils 11-19 Uhr Der Eintritt ist frei.

Begleitend ist eine kostenlose Ausstellungs-Broschüre erschienen (gedruckt erhältlich im Stadtarchiv, in der TouristInfo im Rathaus, in der Verbandsgemeindeverwaltung Am Schoppbüchel und in den Linzer Filialen von Sparkasse und Volksbank).


Andrea Rönz

Studierte Germanistik und Geschichte in Bonn, M.A., Leiterin des Stadtarchivs Linz am Rhein, freie Redakteurin und Autorin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.